COMSOL Grundlagen-Schulung für Studenten

Es ist wieder soweit – am 31.07.2015 findet die nächste COMSOL Grundlagen-Schulung für Studenten in Ulm statt. Viele Studenten benutzen für ihre Bachelor- oder Masterarbeit COMSOL Multiphysics rund um das Thema Simulation. Doch dazu ist schon ein gewisses Fachwissen im Bereich FEM-Simulation notwendig. Die ersten Handgriffe zeigen die Professoren, doch dann? Lassen Sie sich gemeinsam mit anderen Studenten coachen. Wir machen die Bedienung von COMSOL leichter für Sie und klären Verständnisfragen. Innerhalb eines Tages zeigen wir Ihnen den schnellen und effektiven Einstieg in COMSOL Multiphysics. Vom Geometrieimport, dem Setzen der Randbedingungen bis hin zum Modellaufbau und dem Durchführen der Simulation inklusive deren Analyse – hier gibt’s die Tipps und Tricks direkt von den Profis. Unsere Consultants führen Schulungen ergänzend zu Ihrer täglichen Arbeit als Berchnungsingenieure durch. Das garantiert Ihnen hochqualifizierte Dozenten mit Praxisbezug und ermöglicht Ihnen gleichzeitig einen Einblick in unser Ingenieurbüro. Inhalt der Schulung:

  • Hintergrund: Wie funktioniert eine FEM-Simulation mit COMSOL Multiphysics?
  • Grundsätzliche Vorgehensweise und Modellierungsschritte: Wie komme ich an die gewünschten Ergebnisse?
  • Wie verwende ich vordefinierte Modelle/Interfaces?
  • Wie baue ich ein Modells inklusive Geometrie auf?
  • Wie mache ich das Postprocessing und die Auswertung der Ergebnisse?
  • Bearbeitung und Simulation von zahlreichen Übungsbeispielen

Key Facts:

  • Dauer: 8 Stunden
  • Kurssprache: Deutsch
  • Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit
  • COMSOL Testlizenzen bekommen Sie von uns
  • Sie benötigen keine Grundkenntnisse
  • Unkostenbeitrag: 250,00 € inkl. Trainingsunterlagen und Teilnahmezertifikat
  • Ort: Einsteinstraße 55, 89077 Ulm (Baden-Württemberg)

Die Schulungen finden erst ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 3 Personen statt. Wir behalten uns vor bei Minderbelegung die COMSOL Schulung eine Woche im Voraus abzusagen. Nächste Termine:

  • Freitag, 31.07.2015, 09:00 – 17:00 Uhr (Anmeldung noch möglich)
  • Freitag, 18.09.2015, 09:00 – 17:00 Uhr (Anmeldung noch möglich)

JETZT ANMELDEN